Puder – Neues von Chanel und meine alte Liebe von Shiseido

Erinnert Ihr Euch noch?

Ich hatte über den letzten seiner Art geschrieben, meinen über Jahre sehr geliebten, gepressten, dreifarbigen Puder von SHISEIDO, der auf einmal aus dem Sortiment verschwand, ohne daß ich große „Rückstellungen“ bilden konnte.

In unserem Urlaubsort an der italienischen Adria besuche ich seit Jahren eine sehr kleine Parfümerie, der Besitzerin mich jedes Mal mit vielen Proben versorgt und bei der ich einen Großteil meiner Kosmetikprodukte, die ich übers Jahr brauche, kaufe. Und auch ihr hatte ich damals mein Leid über das nicht mehr erhältliche Puder geklagt. Als ich kürzlich wieder vor Ort war, empfing sie mich strahlend und präsentierte mir einen neuen gepressten Puder von CHANEL. Sie hatte gleich an mich gedacht, als sie ihn mit der neuen limitierten Sommerkollektion in den Händen hielt.

Puder Chanel Shiseido

Chanel-Puder (links) und die Reste des Shiseido-Puders (rechts)

Sehr nah am „Original“, ein wenig mehr rosé, etwas weniger apricot, aber immer noch passend für meine Haut. Ich denke, ich habe einen adäquaten Ersatz gefunden. Leider ist er auf den Sommer 2014 limitiert. Jetzt hoffe ich mal, daß Ihr alle von ihm so begeistert seid, daß CHANEL ihn in die normale Kollektion übernimmt.

CHANELL’Harmonie Poudres Belle Mine„, zwei verschiedene Farbpaletten, UVA- und UVB-Filtern SPF15/PA++, 52 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Post Navigation

Meine Pins

  • paul green Hightop-Sneaker

  • UGG Fell-Boots NAVEAH

  • AGL ATTILIO GIUSTI LEOMBRUNI Plateau-Stiefeletten

  • Follow Me on Pinterest