Blick in die Welt – Wochenendlektüre KW18

Feiertag und schlechtes Wetter – da können wir uns doch ein bißchen durchs Internet lesen:

Red Carpet

  • Königin Maxima ist immer wieder für ein Highlight gut, vorallem wenn sie sich so farbenfroh und passend zum besuchten Land anzieht. Aber was hat sie denn bitte da auf dem Kopf? 😉
  • Das neue Whitney-Museum in New York hat seine Türen geöffnet. Ich bin darauf sehr gespannt und werde es sicher beim nächsten NYC-Urlaub besuchen. Zur Eröffnung schmiß Max Mara eine Party. (Bitte was trägt Solange Knowles da an den Füßen?)
    Außerdem stellte das Label eine „Whitney Bag“ in limitierte Auflage vor. Gefällt.
  • White House State Dinner sind immer ein besonderer Anlaß für große Roben. Dieses Mal trug Michelle Obama ein Kleid des japanischen Modeschöpfers Tadashi Shoji.

Links

  • Annelie Schubert gewinnt das Mode-Nachwuchsfestival in Hyères. Die Damen von Modepilot schreiben ausführlich darüber, …
  • ebenso über den neuen Flagship-Store von Sonia Rykiel in Paris.
  • Amazed schreibt über die Geschichte der Birkin Bag von HERMÈS.
  • Meins wäre es nicht, aber Matilda trägt seit 3 Jahren den gleichen Look im Büro.
  • Die Queen wurde letzte Woche 89 – wenn Ihr Euch durch ihre Outfits im Wandel der Zeit klicken wollt: Bitteschön!
  • Kleidungsstücke machen Eindrücke, auch wörtlich – im Sinne von Abdrücken auf der Haut. Fotos von Justin Bartels – nicht immer „schön“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Post Navigation

Meine Pins

  • paul green Hightop-Sneaker

  • UGG Fell-Boots NAVEAH

  • AGL ATTILIO GIUSTI LEOMBRUNI Plateau-Stiefeletten

  • Follow Me on Pinterest