Category Archives: Bademode

Angebotspicking – alles für den Strandurlaub

Strandkleider, Tuniken, Shorts, Espadrilles und Strandtaschen – alles was wir für den baldigen Urlaub brauchen, ist reduziert. Und auch eine große Bandbreite ist in den Angeboten vertreten: 34 – 56.

Meine Favoriten? Die Espadrilles von MARC O’POLO und die Tasche von BENETTON.

DAS Teil – Cape von Lisa Marie Fernandez

Lisa Marie Fernandez FrotteeumhangKennt Ihr noch diese Capes? Die, die unser Mütter früher genäht haben? Für den Baggersee, wo es keine Umkleidekabinen gab? Einfach aus einem quadratischen Stück Frottee und einem Loch in der Mitte für den Kopf?

Hier kommt die Edelvariante davon – nur nicht mehr zum Umkleiden geeignet, weil vorne offen. 🙂 Aber ein chices Badecape für Jüngere … weil es die älteren zu sehr an die Baggerseen erinnern.

LISA MARIE FERNANDEZCape aus Baumwollfrottee, 415 €

(Foto aus dem verlinkten Online-Shop.)

Badeanzüge mit verschiedenen Cup-Größen

Letzte Woche schrieb ich über Badeanzüge, die auch in großen Größen zu bekommen sind. Heute will ich Euch eine kleine Auswahl an Badeanzügen vorstellen, die es mit verschiedenen Cup-Größen gibt. Schließlich hat nicht jede Frau mit Kleidergröße x auch die gleiche Brustgröße, oder?

Badeanzuege Cup

(Alle Fotos aus den verlinkten Online-Shops.) 

Badeanzüge – auch für größere Größen

Langsam aber sicher wird es wärmer, die Ferien am Meer rücken näher. Ende Mai ist Pfingsten, da sind viele von Euch sicher beim Baden … und wenn es „nur“ der Pool des Wellness-Hotels ist.

Heute habe ich Euch eine große Auswahl von Badeanzügen, insgesamt 14 Stück, herausgesucht, die es mindestens bis Größe 46, viele sogar bis 52 oder 56 gibt. Auch auffallende Farben sind dabei. Man muß doch nicht immer Schwarz tragen, nur weil man nicht Größe 36 trägt:

Badeanzuege gross

Ohne Bild:

(Fotos aus den verlinkten Online-Shops.)

DAS Teil – Bayern Triangel-Bikini von der CSU

csu-bikini-triangel-01_4Meine Twitter-Timeline spült mir so manchen modischen Irrsinn an. Aber dieses Mal kam ein bayerischer Irrsinn über das Schwabenland aka @feinschmeckerle zu mir – der Bayern Triangel-Bikini, erhältlich im CSU-Shop.

Schaut man sich dort näher um, finden sich so manche Highlights im Bereich „Bayrischer Lifestyle“: orange-farbende Trachtenhüte beworben mit „Eine schicke Kopfbedeckung für jeden!“, Flip Flops mit Hopfenranke namens „Dirndlschua“ (wehe Euch, den trägt eine von Euch zu einem Dirndl!!!!!), eine Trachtenweste, die „Mei Trachtenwestn“ heißt und vieles mehr. Ich hätte die CSU für traditioneller gehalten.

Und warum suggeriert man eigentlich, wenn man bayerische Raute trägt, daß man mit der CSU sympathisiert?  Ich zitiere Wikipedia:

„… Die Rautenflagge ist ein Wappenbanner des kleinen Staatswappens Bayerns. Die Grundform enthält mindestens 21 Rauten in den Landesfarben weiß und blau, wobei die von den Rändern angeschnittenen Rauten mitgezählt werden. Bei langen und schmalen Flaggen kann sich die Anzahl der Rauten erhöhen. …“

In dieser Definition steht nichts von der CSU und Bayern ist nicht gleich CSU. Als gebürtige Oberbayerin mit schwäbischem Zungenschlag darf ich das sagen.

Wer also einen bayerischen Bikini schön findet, ob mit oder ohne Sympathie für die CSU, und ihn kaufen möchte (es gibt ihn mit zwei verschiedenen Oberteil-Varianten Triangel und Bügel, einen Badeanzug auch für größere Größen sucht man leider vergeblich), darf dies gerne tun. Ich handle nach der bayerischen Lebensweisheit:

„Do reg I mi jetzt goa ned auf.“ 

(Foto aus dem verlinkten Online-Shop.)

Kollektionsausblick – beach panties F/S 2014

Wollen wir langsam an den Sommer denken? Die ersten Kollektionen trudeln in den Geschäften ein. Und vielleicht fahren ein paar von Euch schon über Ostern in den Süden?

Das Hamburger Label „beach panties“ zeigt schlichte, klassische Schnitte bei Triangel- und Bandeaubikinis, Bikinihosen in allen Varianten, verführerische Badeanzüge. Dazu gibt es passende Strandkleider und Sarongs. Durch geschickte Raffungen oder Layering werden die Teile besonders. Hochwertige Stoffe, die ausbleichen verhindern und formbeständig bleiben, sind die Grundlage dafür.

Ich habe Euch einige elegante Modelle und Stoffe herausgesucht – aber es gibt natürlich auch sehr bunte, rote, gelbe … Varianten, schaut einfach mal hier durch. Alle Modelle gibt es in XS bis XL.

Italien-Urlaub – Grundausstattung für Meer und Pool

Die letzten zwei Wochen habe ich aus dem Urlaub gebloggt – wir haben das wunderbare Wetter in Italien genutzt, den Sommer noch etwas verlängert (nachdem ich diesen Beitrag jetzt schon daheim auf der Couch unter der Wolldecke schreibe) und einen ruhigen Urlaub verbracht.

Eine Woche haben wir in einem tollen Hotel in Abano Terme übernachtet, Padua, die euganeischen Hügel, Chioggia sowie die Kunst-Biennale in Venedig besucht und nachmittags unsere Knochen und Muskeln ein bißchen im Thermalwasser aufgewärmt. In der zweiten Woche wollten wir eigentlich ins Friaul, aber die Wasser- und Lufttemperaturen an der Adria haben uns doch nochmal ans Meer gelockt. So warm war es die letzten Jahre dort nie, wir hatten eine tolle, ruhige und entspannende Woche.

Urlaubsausstattung

Mit an Strand oder Pool kommen immer:

  • Zwei Badeanzüge – diese habe ich letztes Jahr gekauft, beide (einer mit Bügeln, einer ohne) von CHARMLINE. Charmline wirbt damit, daß man mit ihren Produkten nach einer Kleidergröße weniger aussieht (ja, ja … bla, bla). Vergessen wir mal, daß man davon nichts sieht – die Badeanzüge sind von sehr guter Qualität, der Stoff hat eine gute Struktur und ist nicht „labbrig“. Ich mag dies sehr. Und ich mag nicht jedes Jahr neue kaufen müssen, denn Badeanzüge kaufen nervt mich sehr. Euch auch? (Ich gehe immer in das gleiche Geschäft, frühmorgens, damit ich eine Verkäuferin für mich habe, ich einfach in der Kabine stehen bleiben kann und „bedient“ werde.) Außerdem gibt es bei Charmline pro Kleidergröße verschiedene Cup-Größen zu kaufen.
  • Einen KINDLE-Paperwhite (seit April in meinem Besitz – seitdem gibt es keine Diskussionen mehr mit dem Mann, ob 14 Bücher für einen 14-tägigen Urlaub übertrieben sind oder nicht)
  • Kein Urlaub ohne Strickzeug. Nie, nie nicht. Geht gar nicht. Dieses Mal entsteht ein Pullunder aus einem in grau-blau – changierenden Garn von LANA GROSSA.
  • Wegen Sonnenallergie seit Jahren meine bevorzugte Sonnencreme für Körper UND Gesicht: Anthelios XL 50+ von LA ROCHE-POSAY.
  • Ein farblich eher neutraler Lippenstift oder EUCERIN Lip Repair.

Meine Pins

  • paul green Hightop-Sneaker

  • UGG Fell-Boots NAVEAH

  • AGL ATTILIO GIUSTI LEOMBRUNI Plateau-Stiefeletten

  • Follow Me on Pinterest