Category Archives: Dekorative Kosmetik

Adventskalender mit Ampullen, Tee oder Schokolade

Für Kosmetik-Adventskalender geht inzwischen der Verkauf schon im September und Oktober los. Das ist doch der Wahnsinn. Einige sind schon ausverkauft. Rechtzeitig an Weihnachten zu denken, ist ok. Aber schon im September an den Adventskalender? Das bekomme selbst ich, die ich gut planen kann, nicht hin.

Ich würde ja einen guten Schokoladen-Adventskalender tatsächlich einem Kosmetik-Adventskalender vorziehen. Das paßt für mich einfach besser zur Vorweihnachtszeit. Vielleicht liegt es aber auch daran, daß ich kein großer Fan von vielen Pröbchen bin und nicht täglich etwas neues ausprobieren will. Aber ich bin nicht der Nabel der Welt – deshalb habe ich Euch aus einigen Bereich etwas ausgesucht. Ob Ampullen von Babor, Tee von Dallmayr, Rätsel aus der arsEdition oder Schokolade von Lindt, für jeden von uns ist etwas dabei zum „Selbst genießen“ oder Verschenken.

  • BABOR, Adventskalender mit 24 Wirkstoffampullen, 69 €
  • BOULEVARD DE BEAUTÉ, Nail Adventskalender (24 Nagellacke), 26,90 €
  • LANCASTER, Parfüm Adventskalender mit Markendüften und Pflegeprodukten, statt 29,99 € jetzt 23,99 €
  • SHOPPING QUEENNail Adventskalender (24 Nagellacke), 24,95 €
  • DALLMAYRAdventskalender mit 24 Pyramidenbeuteln aus feinsten Teesorten (Schwarz-, Kräuter- und Früchtetee, ayurvedische Mischungen), 15,99 €
  • arsEDITION, Der ultimativ knifflige Advents-Rätsel-Kalender: 24 x Ratespaß bis Weihnachten, 8,79 €
  • PRIMAVERA, der duftende Adventskalender, statt 45,99 € jetzt 36,79 €
  • LINDT, Goldstücke Adventskalender (Alpenvollmilch-Schokolade, Vollmilch- und weiße Schokoladen mit verschiedenen Füllungen), 9,99 €
  • NIEDEREGGERAdventskalender „Glamour“ (Pralinen mit Zartbitter-und Vollmilch- Schokolade, gefüllte Schokolade mit Marzipan – Pasteten – Füllung, Blätterkrokant mit Vollmilch Schokolade, geflämmtes Marzipan), 22,50 €

(Fotos aus den verlinkten Online-Shops. Preisstand: 14.11.16)

Make-up Pinselsets

Ich kaufe mir selbst Lidschatten und Rouge oder Puder – aber schöne Pinsel? Nein, die lasse ich mir schenken. Letztes Jahr zu Weihnachten z.B. einen tollen Puderpinsel von SISLEY. Und deshalb bin ich auch felsenfest davon überzeugt, daß man mit Pinselsets als Geschenk nichts falsch machen kann. (Und für mich bitte das Bobbi Brown Set! 🙂 )

(Bandbreite: 11,99 € – 148,95 €)

Pinselset

  • Flax-Sticks Daily Effects Brush Set von AVEDA ist ein Pinselsortiment für das einfache Auftragen von Make-up. Jeder Pinsel besteht aus einem umweltfreundlichen Griff aus Harz mit Flachsfasern und luxuriösen, weichen Borsten aus 100% Taklonfasern (frei von Tierhaar): Medium Eye Color (Nr. 2) für geschmeidiges Auftragen, Brow & Lash (Nr. 7) zum Auffüllen und Formen der Brauen und Definieren der Wimpern, Blush (Nr. 9) für sanftes Ausblenden, Definieren und/oder Konturieren der Wangen. 69 €
  • Die handgefertigten Pinsel aus der JACKS BEAUTY LINE wurden von Make-up Artist Miriam Jacks entworfen, in Deutschland hergestellt und sind von allerhöchster Qualität. Der Stiel besteht aus recycelten Holz, ist mit edlen Acryl Farben besprenkelt und mit einer Lasur versiegelt. Die Zwinge ist vergoldet. Das Haar variiert zwischen Cashmere-Ziege, Rotmarder und Synthetik. Jeder Pinsel ist garantiert handgefertigt: Rouge Pinsel No. 13, Schattier Pinsel No. 7, Mini Kontur Pinsel No. 17, Lippenpinsel No. 15, Concealer Pinsel No. 8. 148,95 €
  • MAC hat mit dem Mineralize Brush Kit ein tolles Set zusammengestellt: 187 Duo Fibre Face Brush, 130 Short Duo Fibre Brush, 286 Duo Fibre Tapered Blending Brush und den 287 Duo Fibre Eye Shadow Brush. Aufbewahrt in einer glitzernden grauen Make-up-Bag mit perlenbestücktem Rand. 63 €
  • Das ZOEVAS Vegan Prime Set mit einer Auswahl von 10 professionellen Pinseln für Gesicht und Augen aus veganen Taklon-Borsten wird in einer kleinen Tasche geliefert: Gesicht: 104 Buffer – Auftragen und Verblenden von Foundation, Puder und Make-up; 106 Powder – Auftragen von losem und gepresstem Puder; 110 Face Shape – Konturieren mit pudrigen und cremigen Texturen; 128 Cream Cheek – Auftragen von Puder- und Creme-Rouge; 142 Concealer Buffer – Auftragen und Verblenden von Concealer. Augen: 223 Petit Eye Blender – Akzentuieren der Lidfalte; 226 Smudger – Verwischen von Lidschatten und Kajal am Wimpernrand; 227v Soft Definer Vegan – Verblenden und Verwischen von Lidschatten; 235 Contour Shader – Lidschatten auftragen; 322 Brow Line – Augenbrauenpinsel für pudrige und cremige Produkte. 74,95 €
  • Das limitierte Travel Brush Set von BOBBI BROWN ist in einem flachen Etui in Kroko-Optik verpackt: Face Blender Brush, Sheer Powder Brush, Dual-Ended Concealer Blending/Eye Blender Brush, Eye Shadow Brush, Eye Liner Brush, Ultra Fine Eye Liner Brush und Brow Brush. 140 €
  • In einem schönen Etui gibt es von LAURA MERCIER die wichtigsten Pinsel zum Schminken eines makellosen Make-up – acht Pinsel in Reisegröße: Cheek Colour Brush, Secret Camouflage Brush, Pony Tail Brush, Crème Eye Colour Brush, Eye Crease Brush, Smudge Brush, Flat Eye Liner Brush und Angled Eye Liner Brush. 100 €.
  • In einer kleinen Tasche liefert PRO MAKE UP 11 verschieden Make-Up-Bürsten, die alle Anwendungen abdecken. 11,99 €
  • SHANY STUDIO hat ein Set aus 24 Pinseln und einer Ledertasche zusammengestellt. Die Pinsel sind aus Ziegen- und Dachshaar. Rouge Pinsel, Lidschattenpinsel, Lidstrichpinsel, Puderpinsel, Lippenstrichpinsel, Konturenpinsel und viele weitere. Jeder einzelne Pinsel verfügt über einen langen Präzisionsgriff. 38,99 €
  • Das „Elite Mirror 5“ Set von ARTIS BRUSH bietet Bürsten (Oval 6, Oval 4, Oval 3, Linear 1 und Circle 1) für  Foundation, Rouge, Lidschatten, Brauenfarbe und Lippenstift. Jedes Bürstchen hat einen gummierten Griff, der gut in der Hand liegt. 128 €

(Alle Fotos aus den verlinkten Online-Shops.)

Glitzernagellack für Weihnachten

Selbst ich habe einen ausprobiert – einen Glitzernagellack – einen von WET N WILD, den „Glamourous“ aus der Fergie-Collection. Überraschenderweise find ich ihn richtig gut. Gar nicht so „holprig“, wie ich es mir vorgestellt hatte, und sehr viel edler als gedacht. Richtig schön anzusehen, auch auf kurzen Nägeln. Wobei ich zugeben muß, vor anstehenden Kundenterminen habe ich ihn wieder ablackiert.

Womit wir auch schon beim „Problem“ wären: Nehmt Euch Zeit, denn so schnell, wie er auf Euren Nägeln ist, ist er nicht wieder unten. Ich habe den Tipp bekommen, etwas Watte mit Nagellackentferner zu tränken, diese auf den Finger zu legen und mit Alufolie zu umwickeln. Ein paar Minuten einziehen lassen und schon funktioniert das Ablackieren relativ gut.

So steht Eurem „Glow“ für die Weihnachtsfeiertage nichts im Weg – oder Ihr findet hier gleich ein passendes kleines Geschenk. Alternativ entscheidet Ihr Euch für den goldenen Nagellack von YVES SAINT LAURENT (im Bild ganz unten rechts), den ich auf meiner Wunschliste stehen habe – sehr edel, klassisch und fein, mit viel Glow und wenig Glitzer.

Glitzernagellack

Erste Reihe:

Zweite Reihe:

Dritte Reihe:

(Alle Fotos aus den verlinkten Online-Shops.) 

Adventskalender mit Kosmetik – auch für uns?

Bevor es mit den Weihnachtsgeschenkideen losgeht, muß ich doch erst noch – schnell, schnell – Adventskalender ansprechen. Ist das überhaupt noch ein Thema bei uns? In unserem Alter? Habt Ihr einen? Bekommt Ihr einen geschenkt? Ich bekomme jedes Jahr noch einen von meiner Mama – aber aus Papier. Beruflich gibts hier und da mehr oder weniger hübsche mit meist nicht so toller Schokolade. Aber mehr eigentlich nicht.

Inzwischen hat sich auf dem Beauty-Markt einiges getan, die eine oder andere Marke (wie Dr. Hauschka, Dr. Grandel oder Babor) hat sich mit einem Adventskalender etabliert, der nicht nur Teens und Twens anspricht. Würdet Ihr Euch darüber freuen?

Adventskalender 2 2014

  • Der ALESSANDRO Adventkalender in edlem Design ist mit einer Mischung aus Nagellack-Miniaturgrößen (Pflege, Bunt und Effekt) gefüllt, 49,95 €.
  • Ein wirklich hochwertiger Kalender ist der von BABOR – mit verschiedensten Fluids und Seren, z.B. Hydra Plus Fluid, Triple Booster Fluid, Collagen Booster Fluid, 66 €.
  • Der Adventskalender von DR. HAUSCHKA ist elegant gestaltet und enthält verschiedenste Schätze des Dr. Hauschka-Sortiment, z.B. Masken, Öle, Dusch- und Körperbalsam, 48,99 €.
  • Von CIATÉ gibt es wie jedes Jahr einen Kalender mit vielen Nagellack-Fläschchen, 45 €.
  • Ein Make-up Adventskalender von EMOTIONS – hinter jedem Türchen steckt ein neues Highlight von Lidschatten bis Lippenstift, 14,99 €.
  • „Goldene Momente – Bath & Body Collection“ heißt dieser Kalender von DOUGLAS mit Duschgel, Shampoo, Badezusätze, Seife, Körperlotion, Maniküreartikel, Pediküreartikel, Lippenpflege, Handpflege und Accessoires, 19,99 €.
  • Der DR. GRANDEL Adventskalender ist gefüllt mit Wirkstoffampullen, Pflegeprodukten in Sondergrößen und kleinen Beautyhelfern, 49 €.
  • Der Adventskalender von DOUGLAS enthält Duft- und Pflegeproben der Marken Lancaster, Calvin Klein, Joop!, Jil Sander und Davidoff sowie drei Gutscheine, 24,99 €.

(Alle Fotos aus den verlinkten Online-Shops.) 

Herbstlicher, pflaumenfarbiger Nagellack

Pflaumenfarbige Nagellacke mag ich sehr – und der ist genau so, wie er sein muß: Diorette 988 von DIOR paßt farblich wunderbar zu den herbstlichen, italienischen Pflaumen, die es gestern auf dem Markt gab. Und zu meiner sehr hellen Haut macht er sich ebenfalls toll:

Plum Nagellack

Ich habe Euch einige ähnliche pflaumenfarbigen Nagellacke und Lippenstifte herausgesucht:

Nagellack Pflaume 1

Lippenstifte plum

(Fotos aus den verlinkten Online-Shops.) 

Südfrankreich-Urlaub – Meine Kosmetik-Begleiter

Zwei Wochen Urlaub im Languedoc liegen hinter uns. Es war wunderschön. Schon etwas herbstlich war die Natur gefärbt, aber jeden Tag zeigt das Thermometer um die 30 Grad. Wir haben Städte besichtigt wie Nîmes, Montpellier und Béziers, waren auf alten Mauern in Carcassonne und Aigues-Mortes unterwegs, hatten Sand zwischen den Zehen in La Grande Motte und Cap d’Agde, fuhren einen halben Tag ganz ruhig und romantisch auf dem Canal du Midi mit einem kleinen Elektroboot. Und noch vieles mehr. Ihr seht, wir haben viel erlebt.

Aber wir waren auch meist am frühen Nachmittag wieder im Hotel, lagen am Pool, lasen, schliefen (und waren auch ein bißchen 🙂 im Internet unterwegs).

Obwohl ich nicht mit Minimalgepäck reise, ist meine Kosmetiktasche relativ klein. Im Urlaub bekommt auch die Haut Ruhe. Kein Make-Up, wenig Schminke (nur Kajal, Mascara, Lippenstift, Puder) – und selbst die kommt nur selten zum Einsatz.

Urlaubskosmetik

Mein Standard für einen Sommerurlaub (von links nach rechts):

Herbstliche Nagellacke in Braun

Der Nagellack im Herbst wird eher dezent – Nude- und Braun-Töne sind angesagt.

Ihr dürft (sofern Ihr sie überhaupt benutzt habt) die knallig-bunten Bonbon-Farben in den Schrank stellen und zurückhaltende Nuancen nutzen. Aber samtige Töne wirken edel und passen zu fast allem. Und ich finde, sie sehen an kurzen Nägeln besser aus als ihre roten Kollegen.

Hier eine Auswahl aktueller Töne von hell bis dunkel, von matt bis schimmernd:

Brauner Nagellack

Obere Reihe:

  • butter LONDON – „The old bill“ – 12,50 €
  • Deborah Lippmann – „Brick House“ – 15 ml – 22,99 €
  • DIOR Nagellack – „Palais Royal“ – 10 ml – 24,99 €
  • essie – 83 „Mink Muffs“ – 13,5 ml – 7,99 €
  • Tom Ford – Nr. 04 -„Bitter Bitch“ – 12 ml – 31,99 €

Untere Reihe:

  • Kure Bazaar – „Urban 14“ – 10 ml – 16,99 €
  • Misslyn – Nr. 667 „Grace“ – 10 ml – 4,99 €
  • Chanel – Nr. 559 „Frenzy“ – 13 ml – 23,99 €
  • O.P.I – „A-piers to be Tan“ – 16 €
  • Yves Saint Laurent – Nr.29 „Dore Orfevre“ – 10 ml – 23,99 €

(Fotos aus den verlinkten Online-Shops.)

Puder – Neues von Chanel und meine alte Liebe von Shiseido

Erinnert Ihr Euch noch?

Ich hatte über den letzten seiner Art geschrieben, meinen über Jahre sehr geliebten, gepressten, dreifarbigen Puder von SHISEIDO, der auf einmal aus dem Sortiment verschwand, ohne daß ich große „Rückstellungen“ bilden konnte.

In unserem Urlaubsort an der italienischen Adria besuche ich seit Jahren eine sehr kleine Parfümerie, der Besitzerin mich jedes Mal mit vielen Proben versorgt und bei der ich einen Großteil meiner Kosmetikprodukte, die ich übers Jahr brauche, kaufe. Und auch ihr hatte ich damals mein Leid über das nicht mehr erhältliche Puder geklagt. Als ich kürzlich wieder vor Ort war, empfing sie mich strahlend und präsentierte mir einen neuen gepressten Puder von CHANEL. Sie hatte gleich an mich gedacht, als sie ihn mit der neuen limitierten Sommerkollektion in den Händen hielt.

Puder Chanel Shiseido

Chanel-Puder (links) und die Reste des Shiseido-Puders (rechts)

Sehr nah am „Original“, ein wenig mehr rosé, etwas weniger apricot, aber immer noch passend für meine Haut. Ich denke, ich habe einen adäquaten Ersatz gefunden. Leider ist er auf den Sommer 2014 limitiert. Jetzt hoffe ich mal, daß Ihr alle von ihm so begeistert seid, daß CHANEL ihn in die normale Kollektion übernimmt.

CHANELL’Harmonie Poudres Belle Mine„, zwei verschiedene Farbpaletten, UVA- und UVB-Filtern SPF15/PA++, 52 €

Chanel Nagellack – 605 Tapage

Chanel Tapage 605

Sommer, Sonne – Tapage!

So heißt noch eine neue CHANEL Nagellack-Farbe in 2014. Und sie paßt zum Sommer und zur Sonne. Ein helles, aber kräftiges Rot. Ein ganz leichter Neon-Touch, aber ohne Glitter. 

Ein paar Grad mehr draußen braucht es noch, daß ich mich mit diesem Lack ganz wohl fühle – aber dann gefällt er. Und auf den Nägeln glänzt er so, wie er in der Flasche aussieht.

Ich denke, auch ein toller Sommer-Sandalen-Fußnagellack. Oder was meint Ihr?

CHANEL – Le Vernis Nagellack – 605 Tapage, 24 Euro

Chanel Nagellack – 603 Charivari

Chanel Charivari 603Ein Charivari ist laut Wiki eine Art Polterabend bei Wiederverheiratung, eine Veranstaltung der Basler Fasnacht, eine Lärmmusik, eine französische Variante des Kartoffelsalats (hier muß ich mal meine Schwiegermutter befragen, ist mir nämlich unbekannt) und eine „Schmuckkette“. Ein Charivari in Form einer silbernen Kette mit Tierzähnen und silbernen Anhängern zum Dirndl besitze ich seit Jahren.

Aber warum nennt Chanel seinen neuen Nagellack Charivari? Ist eigentlich auch völlig egal, aber der Name spricht mich schon mal an und der kräftige, dunkle Malveton könnte toll zu meinem Tostmann-Dirndl passen.

Und da bei mir die Hemmschwelle für den Kauf von CHANEL-Nagellacken sehr niedrig ist, schwuppdiwupp, war er zuhause. Beim ersten Auftragen kam er aber nicht so raus, wie ich mir das vorgestellt hatte. Er ist wesentlich dunkler und weniger strahlend, als er in der Flasche scheint. Nach kurzer „Anpassungsphase“ gefiel er mir aber ausgesprochen gut, obwohl ich etwas anderes erwartet hatte. Zwei Schichten sind aber notwendig, damit er gleichmäßig und schön erscheint.

CHANEL – Le Vernis Nagellack – 603 Charivari, 24 Euro

Meine Pins

  • paul green Hightop-Sneaker

  • UGG Fell-Boots NAVEAH

  • AGL ATTILIO GIUSTI LEOMBRUNI Plateau-Stiefeletten

  • Follow Me on Pinterest