Category Archives: Dekorative Kosmetik

„Nagelpflege für Dummies“

Es gibt ganz wunderbare Nagellack- und Nagelpflege-Blogs im weiten Web und unzählige Videos zu diesem Thema. Aber alles ist sehr aufwändig, sehr zeitraubend und meist nicht mit meinem Arbeitsalltag vereinbar. Oder mit meinen Ansprüchen. Ich möchte „normale“ gepflegte Nägel, die sauber sind, mit einer max. Länge von vielleicht 2-3 mm. Alles darüber stört mich beim Arbeiten – ob am Schreibtisch oder im Haushalt. Zwischendurch lackiere ich sie auch gerne mal, aber auch hier im normalen Farbspektrum – ohne künstliche Teile, Aufkleber oder andere Applikationen. Und so scheint es nicht nur mir zu gehen, denn die Damen @ishtar_, @excellensa und @inkanina kam auf Twitter mit der Frage nach „Nagelpflege für Dummies“ auf mich zu.

Aber bin ich die richtige für dieses Thema mit meiner einfachen Routine? Es geht besser, aufwändiger, professioneller. Wer hierzu mehr erfahren möchte, schaut z.B. in den Blogs Polish Chest, nailstories oder in solche Videos.

Wer die einfache Variante sucht, hier sind meine Tipps:

Nagelpflege

  • Im Schrank steht bei mir Nagellackentferner, im Moment von ASTOR. Er ist (die ewige Streitfrage) acetonhaltig. Da ich mir nicht dauernd die Fingernägel lackiere und eben auch ablackiere, empfinde ich ihn nicht austrocknend. Nach dem Ablackieren mit Wattepads wasche ich mir die Hände sehr gründlich mit einer neutralen Seife und creme sie ein mit der konzentrierten Handcreme von NEUTROGENA. Und ich gebe den Nägeln etwas Zeit, sich zu erholen.
  • Meine Nägel „zwicke“ ich seit gut drei Jahren mit einem ZWILLING Nagelknipser. Es heißt ja immer, man MUSS die Nägel feilen. Ich komme damit nicht klar, ich kam damit nie klar – vielleicht bin ich dazu auch zu ungeduldig. Deshalb schnitt ich sie, mit kurzen Feilepisoden. Jetzt zwicke ich nur noch und bin sehr glücklich damit. Meine Nägel sind nicht besonders brüchig, nur in der Zeit Januar und Februar bei trockener (Heizungs–)Luft reißen sie manchmal ein. Deshalb trage ich sie in dieser Zeit sehr kurz und gebe oft nur einen Unterlack auf den Nagel. Ich bilde mir ein, das stabilisiert etwas.
  • Und sollte doch mal Erde, Schmutz unter den Nägeln sein, benutze ich den „Auskratzer“.
  • Das nächste Thema, bei dem sich die Geister scheiden – Nagelhaut. Für mich gehört Nagelhaut zum Nagel und sie schützt den Nagel im Nagelbett. Ich entferne sie nicht und habe das auch nie getan. Wer aber doch etwas dagegen tun will, sollte sie nicht schneiden oder mit harten Werkzeugen ran gehen, sondern z. B. SALLY HANSEN Nagelhaut Entferner verwenden und mit einem Rosenholzstäbchen zurückschieben.
  • Nun zum Lackieren: Wie schon erwähnt, benutze ich den Unterlack oft als neutralen Einzellack. Ich nehme seit Jahren Base Protectrice von CHANEL und bin sehr zufrieden damit. Ich trage ihn einmal auf. Vom Farblack, der ggf. danach folgt, gibt’s dann zwei Schichten.
  • Beim (schnell-trocknenden) Überlack bin ich im Moment noch am Testen, dazu schreibe ich einen Nachtrag, wenn ich mein Produkt gefunden habe.

Das war’s – mehr mache ich nicht mit meinen Nägeln. Und Ihr, was macht Ihr? Geht Ihr regelmäßig ins Nagelstudio? Habt Ihr Tipps für das einfache Pflegen von Nägeln zuhause?

 

Last Minute Weihnachten – Dies und das unter 50 €

Am schwierigsten ist es doch, die kleinen Geschenke zu finden. Kein Kruscht, sondern etwas, das hält und gefällt. Ist für Euch was bei diesen neun Kleinigkeiten dabei?

Obere Reihe:

  • Die zwei Kofferanhänger von LANVIN fallen an Koffern sicher auf und sind auch noch hübsch. Für 35 € bei net-a-porter.
  • Der Camden-Schlüsselanhänger von FURLA aus Glas und Stahl in Onyx-Schwarz kostet 50 € und ist direkt bei Furla erhältlich.
  • Vielleicht wollt Ihr ja meinen Lieblingsnagellack verschenken – ich mag die Qualität von CHANEL Le Vernis einfach und die meisten Farben auch. Für 24 € bei Breuninger.

Mittlere Reihe:

  • Den Shopper von SISLEY in Schwarz gibt es bei Zalando für 49,95 €.
  • Das Tuch von PASSIGATTI mit lila-buntem Barockmuster kostet bei Navabi 34,90 €.
  • Sind sie nicht hübsch, diese Ohrringe als Blütengirlande? Zu beziehen beim Klüngelkramshop für 39,90 €.

Untere Reihe:

  • Der blau-weiß gestreifte Wärmflaschenbezug aus reinem Cashmere mit weißer Wärmflasche von RENÉ LEZARD ist ein wärmendes Geschenk – für 49,90 € bei Fashionsisters.
  • Der Kuschel-Loop in Schwarz-Weiß aus dem made-at-home-Shop bei DAWANDA für 29,90 €.
  • Das geflochtene Armband aus neonfarbenen-Satinband, Lederbändern mit vergoldetem Verschluß aus dem Hippie-Love-Shop bei DAWANDA für 21,25 €.

Alle Photos aus den angegebenen Online-Shops. 

Last Minute Weihnachten – Kosmetik- und Parfumsets

Langsam müßt Ihr Euch sputen, wenn Ihr noch Geschenke für Weihnachten braucht. Eine gute Woche noch habt Ihr Zeit. Kosmetiksets gefallen mir, wenn man mal etwas neues ausprobieren möchte. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist meist gut, und wenn man sowieso noch ein Täschen o.ä. braucht, dann ist das Verhältnis unschlagbar. Ich habe Euch ein paar Sets zusammengestellt:

Obere Reihe:

  • Das Set von LANCÔME, bestehend aus Trésor Eau de Parfum 30ml, Body Lotion 50ml, Gel Douche 50ml, ist von 44 € auf 29,99 € reduziert, bei Breuninger.
  • Ein sehr edles, aber auch hochpreisiges Set könnt Ihr von der Luxus-Marke LA MER bei Breuninger erstehen: Crème de la Mer 30 ml, The Eye Concentrate 5 ml, Cleansing Gel 100 ml, Refining Facial 50 ml, Hydrating Facial – 1 Maske. Der Warenwert liegt bei 461,50€, das Set kostet 282 €.
  • Von MAC ist das Stroke of Midnight Eye Bag mit Extreme Dimension Lash, Fluidline in Blitz & Glitz, Pro Longwear Paint Pot in Genuine Treasure und den Double-Ended 209 Eye Liner Brush, sowie den 239 Shader Brush. Limitiert. Inklusive Tasche ist es bei Ludwig Beck für 56 € erhältlich.

Mittlere Reihe:

  • Von AVEDA ist das Dreierset aus Hand Relief™ mit klassischem Aroma, limitiertem Rosemary Mint-Aroma und limitiertem Holiday-Aroma aus Vanille und Ingwer. Sie pflegen beanspruchte Hände und regen die Sinne an – für 28,50 € bei Ludwig Beck.
  • Das MAD-Set von ORIGINS aus reichhaltiger Drink Up Intensive Overnight mask to quench skin, Make a Difference Plus+ Rejuvenating treatment lotion , Make a Difference™ Plus+ Rejuvenating moisturizer  und Make A Difference™ Rejuvenating hand treatment gibt es bei Ludwig Beck für 56 €. 
  • Die CLINIQUE 3-Phasen-Systempflege Home & Away III/IV Pflege-Set aus Liquid Facial Soap Oily (200ml), Clarifying Lotion 3 (487ml), DDMG (125m), Liquid Facial Soap Oily (30ml), Clarifying Lotion 3 (60ml), DDMG (30 ml) für eher ölige Haut ist eine klassische Pflegeserie – für 60 € bei Breuninger.

Untere Reihe:

  • Das Pflegeset Resilience Lift von ESTEE LAUDER in der Geschenkbox umfaß Resilience Lift SPF 15 Creme für normale Haut (50ml), Perfectionist CP+R (15ml), Resilience Lift Eye (5ml) und Perfectly Clean Multi-Action Foam Cleanser (50ml) für 96 € (und damit einem Preisvorteil von 67 €) bei Breuninger.
  • Ein italienischer Edel-Klassiker – Iris Nobile von ACQUA DI PARMA, hier in einer kleinen, handgefertigte Hutschachtel in strahlendem Lila mit Iris Nobile Eau de Parfum Spray (50ml), Bath and Shower Gel (50ml) sowie Body Cream (50ml) für 88 € bei Breuninger.
  • Auch schon ein Klassiker unter den Düften – j’adore von DIOR, hier als Set aus Eau de Parfum Natural Spray 50 ml und Körpermilch 50 ml in einem glänzenden Satin-Täschchen. Für 71,99 € bei Breuninger. 

Alle Photos aus den angegebenen Online-Shops. 

Angebotspicking – Gutscheine und Luxus-Sale

Die Frühjahrs- und Sommermode 2014 kommt schon in die Geschäfte, die Lager sind noch voll mit Wintermode. Beginnt der Ausverkauf jedes Jahr früher oder kommt nur mir das so vor? Kombiniert mit dem amerikanischen Black-Friday und dem Cyber-Monday trudeln Gutscheine und Rabatte nur so rein. Hier ein paar interessante Angebote für Euch:

  • Bei CLARKS bekommt Ihr mit dem Code BWINTER bis kommenden Montag, 2. Dezemeber 2013, auf die aktuelle Herbst- und Winterkollektion 20% Rabatt.
  • Bei BODEN bekommt Ihr auf alle Produkte bis kommenden Montag, 2. Dezember 2013, 30% Rabatt und erhaltet Sie versandkostenfrei.
  • Für Eure Weihnachtsparfümerie-Einkäufe gibt es 10% Rabatt bei DOUGLAS.DE – bitte beachten: Gilt erst ab morgen, 1. Dezember 2013 bis 2. Januar 2014.
  • Zu Weihnachten bei LUDWIG BECK gibt es für Erstbesteller einen Gutschein von 10 € für Bestellungen über 75 €.

Bei BREUNINGER gibt es im Luxusbereich schon einige reduzierte, schöne Stücke:

  • Die Trapez-Tasche Atlantique Mini von REED KRAKOFF ist reduziert von 1290 € auf 699,99 €.
  • Der ETROSchal aus Modal und Cashmere in der Größe 160cm*65cm in einem oliv-lila-farbenen Paisley-Muster ist von 210 € auf 149,99 € herabgesetzt.
  • Das reine Seidentuch mit Blumenprint von KENZO in der Größe 59cm*57cm ist ein schönes Weihnachtsgeschenk. Statt 99,99 € noch 49,99 €.

ciaté – Adventskalender

Das ist doch mal ein Adventskalender für (junge) Mädels. Kein alte Schokolade oder Bildchen, keine Playmobil-Teile oder Überraschungseier, sondern einer mit Nagellack-Überraschungen.

Adventskalender aussen

Der Kalender enthält 16 Creme-Farben, 2 Glitzerlacke, 2 Glitzerpuder, 2 Caviar Pearls und 2 Accessoires. Die Verpackung ist bunt und läßt sich aufstellen. Die Nagellacke sind Miniaturen, farblich sollte für jeden etwas dabei sein. Mit dem beiliegenden Trichter lassen sich Mischungen mit Glitzer herstellen. Gute Idee!

Genau das richtige für meine Patenmädels. (Ich glaube, sie finden es inzwischen toll, daß ich über Mode blogge, wenn so etwas „abfällt“.)

Adventskalender InnenPssssst, hier der Inhalt:
Adventskalender Inhalt

Bezug:
CIATÉ Mini Mani Month Adventskalender Manitküre über QVC für 38,02 €.

(Das Produkt wurde kostenlos zur Verfügung gestellt.
Es gab keine Vorgaben bzgl. Erstellung eines Artikels oder Produktbeurteilung.
)

Meine zwei Lieblingslippenstifte

Isabella hatte über Facebook nachgefragt, welchen Lippenstift ich denn für mein Portraitfoto benutzt hätte. Das war meine Lippenstift-Allzweckwaffe von CHANEL – der Rouge Allure 119 „Captivante“. Paßt zu allem und immer, nimmt auch mal das schnelle Auftragen nicht übel. Er wirkt hier auf dem Bild sehr orange, ist aber auf meinen Lippen eher ein orange-dunkelrosé. Außer meinem „alten“, knallroten Clinique Lippenstift aus Studienzeiten, den ich mir zweimal geleistet hatte, habe ich nie Lippenstifte nachgekauft. Aber von diesem hier besitze ich inzwischen einen zweiten. Ich möchte ihn nicht mehr missen.

Aber jetzt habe ich noch mal einen Glücksgriff gemacht: Der dunkel-braun-rote Rouge Allure 122 „Fardouche“ ist die winterliche Alternative zum 119er und auch mit ihm bin ich von Anfang an glücklich.

Beide sind absolut Business-Büro-Kunden-tauglich! Empfehlung!

Chanel Lieblingslippenstift

Chanel Nagellack – 593 Rose Moiré

Ich bin ein großer Fan der CHANEL Nagellacke; Deckung, Haltbarkeit und Trocknungszeit passen für mich. Und als ich die neue Lackfarbe „593 Rose moiré“ in der Parfümerie sah, fand ich sie genau richtig für den kommenden Herbst und Winter. Nicht so knallig, passend zu sehr heller Haut und „arbeitstauglich“.

Rose Moire Chanel 593

Als ich ihn zuhause das erste Mal auftrug, wurde mir erst bewußt, daß dieser rosé-graue Nagellack „metallisch“ schimmert. Und leider läßt er sich deswegen nicht besonders gut auftragen. Man sieht wegen der dickeren Textur die Pinselstreifen beim Auftragen. Ein Großteil davon gleicht sich zwar beim Trocknen aus, aber mich stört es. Vielleicht bin ich auch etwas ungeduldig – zu viel Zeit will ich mit Lackieren nicht verbringen. Bei ihr sieht man top lackierte Nägel mit „593 Rose Moiré“, aber auch hier: Streifen. Ich werde diese Farbe wohl weiterreichen. Schade.

Chanel Lidschatten – 43 Mystère

Kajal und Wimperntusche trage ich, wenn ich unterwegs bin, fast immer – Lidschatten eigentlich nur bei Abendveranstaltungen oder besonderen Ereignissen. Hier bin ich sparsam. Und farblich sehr zurückhaltend.

Mystere Chanel

Genau deshalb gefiel mir diese Farbpalette im zeitlich limitiert erhältlichen Vier-Farben-Set von CHANEL sehr gut. Die Mischung aus Grün-, Braun- und Champagnertönen mit etwas „Glitter“ gibt viel Spielraum bei der Stärke der Betonung der Augen. Wer Hilfe bei der professionellen Verwendung aller vier Töne benötigt, CHANEL liefert eine Beschreibung zu seinen neuen Herbstfarben.

CHANEL – Les 4 Ombres – 43 Mystère, ca. 48 Euro.

La Roche-Posay – Toleriane Augen Make-up Entferner

Jahrelang hatte ich mit einer schmerzhaften Augenentzündung zu kämpfen, deren Ursache lange gar nicht geklärt war bzw. bis heute nicht vollständig geklärt ist. In den drei Jahren der Ursachenforschung und Tests setzte ich auch nacheinander alle Kosmetika ganz ab bzw. wechselte sie. Ich tauschte wasserfeste gegen wasserlösliche Schminkutensilien aus und versuchte, reizende Mittel zu vermeiden.

Inzwischen bin ich fast symptomfrei, aber einige Produkte, die ich in dieser Zeit probiert habe, sind geblieben, darunter dieser Augen Makeup-Entferner in Einzeldosen von La Roche-Posay aus der Linie „Toleriane“. Neben der Minimierung von Keimen und Konservierungsstoffen in den Einzelchargen sind diese kleinen Portionen praktisch für die Handtasche oder Reisen. Nicht immer muß eine ganze Flasche mitgenommen werden. Zuhause lege ich die angebrochene Ampulle auf ein Kosmetiktuch und brauche sie kurzfristig auf.

Dieser Makeup-Entferner reizt nicht, er brennt nicht, er soll auch für Kontaktlinsenträgerin optimal sein (hier kenne ich aber die Ansprüche nicht und kann dazu nichts sagen).

Makeup Entferner La Roche Posay

In der Apotheke kosten 30 Ampullen mit je 5 ml Inhalt ca. 13 €.

Chanel Nagellack – 589 Elixir

Chanel 589 Elixir

Auch wenn ich nicht täglich lackierte Fingernägel habe, zwischendurch müssen sie sein. Und halbjährlich geht der Blick zu den neuen CHANEL Nagellackfarben. Die Nummer 589 diesen Herbst mit dem Namen „Elixir“ schien mir doch business-tauglich. Also gekauft.

Der Mann ist bei Nagellack ein unbestechlicher Beurteiler und meinte „Nicht Fisch, nicht Fleisch, kein Rot, kein Rosa, kein Nichts. Aber die Flasche kannst Du schon aufbrauchen.“ Gnädig, oder? Als hätte ich je schon mal eine Flasche leer gemacht. Aber wo er recht hat, hat er recht, wird nicht meine Lieblingsfarbe.

Meine Pins

  • paul green Hightop-Sneaker

  • UGG Fell-Boots NAVEAH

  • AGL ATTILIO GIUSTI LEOMBRUNI Plateau-Stiefeletten

  • Follow Me on Pinterest