Category Archives: Reise

Es war ruhig hier …

… und das hatte auch einen Grund. Ich hatte Ruhe nötig. Etwas gesundheitlich angeschlagen und mit ein paar beruflichen Fragen im gedanklichen Gepäck ging es für zwei Wochen in den Urlaub.

Keine Pressereise, keine Hotelchecks für die Cucina Casalinga, sondern einfach immer die gleiche Ferienwohnung im Herzensort am Meer – in Milano Marittima. Seit über 30 Jahren für mich ein Ruhepunkt. Ankommen, entspannen, essen, baden, spazieren.

Morgens Strand

Viel lesen, stricken … in die Weite sehen. Mir fehlt dieses in den Horizont schauen zuhause sehr. Denn wenn ich das mache, kann ich sinnieren, die Gedanken treiben lassen, Pläne schmieden, Batterien auftanken und wieder Kraft schöpfen.

Eis

Abendspaziergang mit süßem Abschluß

Lektüre und Stricken

Eins von sieben Büchern, die ich während des Urlaubs gelesen habe, und das Strickzeug, das einfach parallel zum Lesen klimpern muß.

Cay Rademacher – Mörderischer Mistral
Margaret Atwood – Der blinde Mörder
Jean-Philippe Blondel – 6 Uhr 41
Donna Leon – Tod zwischen den Zeilen
M.C. Beaton – Agatha Raisin und die Tote im Feld
Pierre Martin – Madame le Commissaire und die späte Rache
Robert Galbraith – Der Ruf des Kuckucks

Ravioli Caminetto

Fischravioli mit Scampi

Tods Outlet

Shopping im TOD’S Geschäft direkt im Werk (Casette d’Ete)

Und jetzt geht es wieder mit frischem Schwung weiter – privat, beruflich … und im Blog.

Was habt Ihr Euch dabei gedacht …

… liebe Inneneinrichter, Installateure oder wer auch immer diesen Kosmetikspiegel an der Wand montiert hat?

Kosmetikspiegel

Ihr seht hier meine Stirn – in der extremsten Einstellung des Kosmetikspiegels, in der man überhaupt noch irgendetwas von mir sehen konnte. Ich bin jetzt nicht die Größte mit 1,67 m (vielleicht auch schon auf 1,65 m geschrumpft), aber mehr von mir würde ich in einem Hotelzimmer-Kosmetikspiegel schon sehen wollen. In einem 4-Sterne-Spa-Hotel erst recht.

Wenn ich mich auf die Zehenspitzen gestellt habe, konnte ich mir das linke Auge schminken. Das rechte ging leider nicht, denn rechts vom Spiegel war auch noch der Handtuchtrockner montiert, der jegliche Bewegung auf der rechten Seite des Gesichts verbunden mit dem Sichtwinkel des Spiegels unmöglich machte. Dazu kam eine sehr tiefer Waschtisch, der ein Schminken im normalen Spiegel mit -1,5 Dioptrien  verhinderte. Weitere Spiegel gab es im Zimmer nicht.

Stirn und linkes Auge sahen auf jeden Fall gut aus. 

Wärme und Wellness im Hotel Due Torri

Wir haben nicht mehr die jüngsten Knochen – da kann man schon mal mit dem Gedanken spielen, ein Thermalbad aufzusuchen. Meine Eltern waren früher oft in Abano Terme und haben dort in verschiedenen Hotels ihren Urlaub verbracht. Und so legten sie uns das Hotel DUE TORRI nahe. Wir waren skeptisch – mit Mitte 40 in einen Kurort? In ein Kurhotel? Wollten wir das? War uns das nicht zu „alt“?

Aber wir wollten eine Woche Ruhe und Wärme im September, die Biennale in Venedig und die historischen Städte Padua, Vicenzia und Chioggia zogen zusätzlich.

Alle Vorurteile wurden widerlegt! Abano Terma hat den Wandel von einem klassischen, ältlichen Kurort zu einer lebendigen und schönen italienischen Stadt geschafft, das Publikum ist international und in allen „Altersklassen“ vorhanden. Gepflegte Parks und Gärten, eine große Fußgängerzone, viele Geschäfte und auch ein attraktives Hinterland laden zu Spaziergängen und Wanderungen ein. Venedig ist mit dem Zug 45 Minuten entfernt, Padua nur 15 Minuten.

Das Hotel DUE TORRI ist ein traditionelles, altes Hotel, modernisiert, mit viel Platz und großzügigen Außenanlagen. Auch im Inneren sind die Gänge und Aufenthaltsräume großflächig und sehr angenehm gestaltet. Der Service ist exzellent, das Personal freundlich und sehr zuvorkommend.

Hotel Due Torri aussen

Die Zimmer haben alle einen großen Balkon, den wir oft genutzt haben, und neben allen normalen Annehmlichkeiten ein sehr bequemes Bett. Das WLAN ist überall im Haus kostenlos und sehr schnell. (Leider noch nicht selbstverständlich.)

Collage HotelzimmerJedes Hotel hat in diesem Kurort seine „eigene“ Thermalquelle. Das Wasser kommt mit ca. 80°C aus dem Boden und „kühlt“ in kleinen, abseits gelegenen Außenbecken auf 37°C ab. Damit werden dann die Schwimmbäder gefüllt. In den Außenbecken wird auch der Schlamm für die Fango-Anwendungen gelagert. Neben einem Außen- und einem Innenpool mit 37°C warmen Wasser gibt es noch einen Außenpool mit kalten 27°C. Kneippbecken, Duschen, Umkleidekabinen, Fitnessraum, Handtücher, Bademäntel sind vorhanden – alles immer frisch und im Zimmerpreis inklusive.

Collage SchwimmbadEine große medizinische Abteilung mit ärztlicher Betreuung und ein Spa-Bereich sind ganztags zugänglich und die verschiedenen Anwendungen können zugebucht werden.

Schwimmbad Due Torri

Wir haben die Woche hier sehr genossen und es war für uns sicher nicht das letzte Mal.

Via Pietro d’Abano, 18
35031 Abano Terme – Padova
Telefon +39 – 049 – 8632100
Telefax +39 – 049 – 8669927

Meine Pins

  • paul green Hightop-Sneaker

  • UGG Fell-Boots NAVEAH

  • AGL ATTILIO GIUSTI LEOMBRUNI Plateau-Stiefeletten

  • Follow Me on Pinterest